Kinderkrippe 

Die Kinderkrippe Villa Kunterbunt gibt es seit Juli 2009 unter der Leitung von Marie-Fee Ressel (Dipl.-Soz.arb.).  

Die Krippengruppe besteht aus 12 Kindern unter 3 Jahren und 2,5 Fachkräften. Die Betreuungszeiten sind von 7:30 bis 15:00 Uhr.

Die Einrichtung:

Der Gruppenraum ist großzügig geschnitten, so dass viel Platz zur freien Entfaltung der Kinder besteht. Der Raum ist so angelegt, dass den Kindern viele Impulse zur motorischen Entwicklung gegeben sind. Fester Bestandteil das Tagesablaufs ist der Morgenkreis, wo wir mit den Kindern singen und musizieren.

Der Essbereich ist mit einer offenen Küche und Sitzgelegenheiten für die Kinder ausgestattet wobei die Küche nicht frei zugänglich ist, jedoch können die Kinder bei der Essenszubereitung zuschauen und gegebenfalls mithelfen.

Die Speisen werden jeden Tag frisch zubereitet. Bei schönem Wetter essen wir gerne im Garten.

Der Garten verfügt über eine große Wiese mit einem Klettergerüst auf dem die Kinder unter Aufsicht spielen können. Des weiteren haben wir eine Kräuterspirale und Obstbüsche angelegt, die wir mit den Kindern bepflanzen, pflegen und ernten. Die Kinder haben die Möglichkeit mit dem Rädchen oder dem Bobby Car zu fahren oder im Sandkasten zu spielen. Von Frühling bis Herbst steht im Garten ein großes Trampolin.

Das Basteln und Malen ist ein fester Bestandteil unseres pädagogischen Konzeptes.

Bad und sanitäre Einrichtungen sind Kindgerecht geplant und umgesetzt. Neben den herkömmlichen Objekten wie Waschbecken und WC verfügen wir auch über eine Natursteinwanne und einen Wickeltisch. Das Wickeln sowie die Sauberkeitserziehung ist fester Bestandteil unseres Konzeptes.  

Jahres Feste

Um das gute Verhältnis zwischen Kindern, Eltern und Erziehern zu festigen legen wir großen Wert darauf in regelmäßigen Zeiträumen ein gemeinsames Fest zu feiern. Dazu gehören das Sommerfest, das Laternenfest und die Weihnachtsfeier.